Zum Inhalt springen
  • Technische Orthopädie und Silikontechnik in Zürich

Zehenprothesen

Eine optimale Versorgung des Fusses trägt nicht nur dazu bei, die natürliche Form und Gestalt wiederherzustellen, sondern auch die Mobilität weitestgehend zurück zu gewinnen. Ziel der Prothese ist es, eine Umverteilung des Drucks zu erreichen, um eine punktuelle Überbelastung des Fussstumpfes zu korrigieren.
Darüber hinaus werden Fehlstellungen der erhaltenen Zehen weitgehend verhindert.

Wie bei den Fingerprothesen ist auch bei den Zehenprothesen eine realitätsnahe Farb- und Formgestaltung möglich, die sich am natürlichen Erscheinungsbild orientiert. Auch Acrylnägel können bei den Zehenprothesen eingearbeitet werden. Interessant für die Damen: Die Nägel können lackiert werden. Beim Entfernen des Nagellacks muss nur darauf geachtet werden, keine acetonhaltigen Lösungsmittel zu verwenden.

Prothese für die Grosszehe

Zehenprothesen mit Mittelfussumgreifung

Die Patientin verlor bei einem Unfall mit einer landwirtschaftlichen Maschine teilweise die Zehen 2, 3 und 4. Da die Stümpfe für eine getrennte Versorgung zu kurz sind fertigten wir die drei Prothesen in Verbindung mit der Mittelfussumgreifung an. So ist der optimale Halt im Alltag gewährleistet.

Zehenprothesen_neben_Fuss_kleiner.JPG
Traumatische Amputation der Zehen 2-4
Zehenprothesen_donned_kleiner.JPG
Zehenprothesen aus Silikon mit Mittelfussumgreifung für einen sicheren Halt
Zehenstümpfe_in_Schuh_kleiner.JPG
Sommerschuhe der Patientin